Logo

Herzlich Willkommen auf der Homepage von pro kids:

Im Jahr 2010 hat sich das Netzwerk „pro kids Emmerich" gegründet. Es handelt sich um ein Netzwerk zur Förderung der Kinder in Emmerich am Rhein. Mitglieder in diesem Netzwerk sind Kooperationspartner aus dem Bereich der Kinder- und Jugendhilfe, die Kirchen, Schulen und soziale Institutionen, die Kontakte zu Kindern und Familien haben.

Pro kids möchte die Bedingungen des Aufwachsens für alle Kinder in Emmerich verbessern und dadurch dafür sorgen, dass alle Kinder in unserer Stadt möglichst gute Zukunftschancen haben.

Da viele Förder- und Unterstützungsangebote in Emmerich schon vorhanden sind, aber nicht immer intensiv genutzt werden, sollen diese optimiert, gebündelt und bekannter gemacht werden. In einem nächsten Schritt wird festgestellt werden, wo zusätzliche Bedarfe bestehen und wie man sie realisieren kann.

Die Arbeit von pro kids wird von einer Koordinatorin gesteuert, die eng mit einer Lenkungsgruppe zusammenarbeitet und die nächsten Schritte plant. Die Koordinatorin ist Gaby Niemeck vom Jugendamt Emmerich am Rhein. In der Lenkungsgruppe sind: Anja Bauer (Jugendamt Emmerich), Kirsten Lommen (Haus der Familie), Norbert Pastoors (Katholische Waisenhausstiftung) und Daniela Weltzien (Ev. Familienbildungsstätte).

Pro kids hat sich in Arbeitsgruppen organisiert. In diesen wird zu einem bestimmten Thema gearbeitet und die Ergebnisse werden dem Netzwerk präsentiert. Die Lenkungsgruppe entscheidet, welche Ergebnisse umgesetzt werden können. Bisher gab es AGs zu folgenden Themen: „Elternbildung“, „Sprache/ Lesen“, „Gesundheit“ und „frühe Hilfen“. Einzelheiten zu den AGs erfahren Sie über die Menüleiste.

Wenn Sie pro kids finanziell unterstützen möchten, können Sie den gewünschten Betrag direkt auf das Spendenkonto überweisen.




News

  • Netzwerktreffen Kinderschutz
    Am 23.11.16 fand das jährliche Netzwerktreffen Kinderschutz statt. Als Referent war Prof. Dr. Michael Borg-Laufs da, der zu den Themen Bindung und Traumata referiert hat. Das Skript wurde für Sie im Download-Bereich bereit gestellt.





  • Netzwerktag zum Thema Kinderrechte - Kindern eine Stimme geben
    Am Samstag, dem 29. Oktober 2016 fand der inzwischen sechste Netzwerktag von pro kids statt. Etwa 60 Fachleute rund um die Jugendhilfe trafen sich in der Aula der Europaschule zum Thema Kinderrechte. Bürgermeister Peter Hinze begrüßte alle Anwesenden und führte thematisch ein. Als Beispiel für eines der insgesamt 54 Rechte aus der UN Kinderrechtskonvention nannte Herr Hinze das Recht auf Spiel. „Das Spiel ist ureigenste Sache von Kindern, ein Stück ihrer Kinderkultur… Erwachsene sind oft erstaunt, unter welchen Bedingungen Kinder immer noch zu spielen versuchen. Spiel kann ihnen geradezu ein Mittel des psychischen Überlebens sein, ein Mittel zur Bewältigung von Problemen.“
    Auch Gaby Niemeck, Koordinatorin von pro kids, begrüßte die Teilnehmenden und stellte dann den Referenten des Tages vor.

    Friedhelm Güthoff, ehem. Geschäftsführer des Kinderschutzbundes NRW, erläuterte kurz die Entstehungsgeschichte der Kinderrechte und zeigte dann auf, in welchen Zusammenhängen die Rechte von Kindern eine Rolle spielen und wie wichtig es ist, dass Kinder eigene Rechte haben. Dabei gab er zahlreiche Beispiele und machte seinen Vortrag so sehr praxisnah.

    Nach dem Vortrag bekamen die Teilnehmer die Möglichkeit, sich im world café intensiv mit verschiedenen Aspekten des Themas auszutauschen. Angeregte Gespräche und Diskussionen machten deutlich, dass es ein wichtiges Thema ist. „Als Feedback aus den letzten Jahren wird immer der Austausch unter den Kollegen gewünscht. Dem möchten wir in diesem Jahr auch wieder Rechnung tragen“, sagt Gaby Niemeck, „Wir sind ja ein Netzwerk und dabei ist das persönliche Kennen ganz wichtig. Das erleichtert die Wege zwischen den Institutionen. Ich freue mich immer, wenn es gute Gespräche gibt.“

    Zum Ende gab es dann einen gemeinsamen Abschluss im Plenum und die Aufführung einer Kindertanzgruppe. Denn bei pro kids machen das Finale immer die, um die es geht: die Kinder!

    pro kids - Netzwerktag 2016





Noch mehr News:
Alle aktuellen Mitteilungen finden Sie unter: News

pro kids Emmerich - Netzwerk Kinderförderung | Geistmarkt 1 | 46446 Emmerich am Rhein
Tel.: 0 28 22 / 75-1402 | Fax: 0 28 22 / 75-1499 | E-Mail: prokids@Stadt-Emmerich.de | www.prokids-emmerich.de